Ernährungssicherung PROSAN-YE

 

Projekt TIKATO-Brot für die Welt-TIKATO Ernährungssicherheit für  36.000 Menschen

 

 

 

 

 

 

 

Das Projekt PROSAN-YÈ (Programm de Securité Alimentaire et Nutritionelle – Programm für die Nahrungssicherung in der Landkommune Yé, Provinz Nayala im Westen von Burkina Faso).

In den Dörfern von Yé leben ca. 36.000 Menschen in ca. 5.400 Haushalten. Die Menschen leben vom traditionellen Ackerbau in Subsistenzwirtschaft, d.h. sie versorgen sich mit den selbst erzeugten Nahrungsmitteln, die in guten Jahren ausreichen und vielleicht einen kleinen Überschuss für den Markt abwerfen, aber in schlechten Jahren haben zu geringe Ernten Hunger zur Folge. Durch die immer unregelmäßigeren Niederschläge infolge des Klimawandels ist die ausreichende Versorgung bedroht. Dazu kommt, dass die in schlechten Jahren besonders einseitige Nahrung zu Mangelernährung führt.

Diese Unsicherheit soll durch mehrere Schritte beseitigt werden:

  • Verbesserung der landwirtschaftlichen Produktivität durch naturnahen Landbau: Erhöhung der Bodenfruchtbarkeit mit organischem Dünger, Versickerung des Regenwassers durch kleine Rückhaltesysteme, Konzentration von Regenwasser in mit Kompost gefüllten Pflanzgruben (Methode ZAI)
     
  • Verbesserung der Ernährung durch neue Ackerfrüchte und Rezepte für den Genuss
     
  • Unterstützung weiterer Einkommen schaffender Maßnahmen, wie Kleinhandel, durch Erleichterung des Zugangs zu Krediten und die Einrichtung von Sparkreisen
     
  • Mitwirkung an der lokalen und regionalen Politik durch den Aufbau von zivilgesellschaftlichen Strukturen in den Dörfern und Unterrichtung ihrer gewählten Abgeordneten über ihre Pflichten und Rechte
     
  • Unterstützt durch Alphabetisierungskurse für Erwachsene.

FINANZEN: Das Projekt wird von Brot für die Welt mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit finanziert und von ODE, dem Projektbüro der evangelischen Kirchen in Burkina Faso durchgeführt. Für den Eigenanteil erbittet Brot für die Welt von den Menschen in den Kirchenkreisen Braunfels und Wetzlar über TIKATO einen Betrag von 50.000 €. Das Projekt läuft von 2015 bis 2018.

 

PROSAN-YE_P1050944-Zai-Frau-b (Custom)
Die Frau hat ihr Feld mit der Methode ZAI bestellt: das Pflanzloch wird mit Kompost gefüllt, das Regenwasser wir dort gespeichert und kann den Boden anfeuchten und die Samen wachsen in fruchtbarem Boden


PROSAN-YE_P1050340-Zucht Rasseschweine-b (Custom)
Die Zucht von Rasseschweinen bringt einen guten Fleischertrag und liefert Einkommen


PROSAN-YE_P1050999elternvers-b (Custom)
In Dorfversammlungen und Komitees zur Entwicklung des Dorfes bringen Frauen und Männer Ihre Fragen und ihre Vorschläge ein


PROSAN-YE_P1110297-Halbmonddämme-neu-b (Custom)
Die kleinen halbmondförmigen Dämme halten den Abfluss des Regenwassers auf und lassen es versickern als Grundlage für den Anbau von Ackerfrüchten



 

 

 

 

 

 

Logo_45Jahre_005
Animation_001